Damian Müller | Ständerat
Zuversicht
  • 17. März 2020
  • 1 min Lesezeit
  • Motion

Höhere Patientensicherheit mit e-Rezept

Die Vorteile von elektronischen Rezepten liegen auf der Hand. Darum verlangt der Luzerner Ständerat Damian Müller vom Bundesrat, eine gesetzliche Grundlage zu schaffen, damit Rezepte für Heilmittel elektronisch ausgestellt und digital übertragen werden können.


Der Gesetzesvorschlag verpflichtet Ärztinnen und Ärzte, Rezepte für Heilmittel digital auszustellen. Der e-Medikationsprozess muss ganzheitlich und prozessorientiert funktionieren. Nur so kann die Qualität verbessert und die Patientensicherheit erhöht werden. Patientinnen und Patienten können weiterhin frei wählen, welche Apotheke sie aufsuchen wollen. Zudem erhalten sie bei Bedarf eine Kopie des digitalen Rezepts in Papierform mit einem digitalen Code. «Damit sinkt die Hemmschwelle zur Verwendung von elektonischen Rezepten gerade für ältere Personen», sagt Damian Müller.