Ein neuer Präsident und ein Scheck für zwei Dieselgeneratoren

Dieser Event fand am 16. Mai 2015 statt.

Zeit: -

Adresse: Luzern

 

An der 43. Generalversammlung verabschiedeten die Dampferfreunde ihren langjährigen Präsidenten Beat Fuchs mit Standing Ovations und wählten Damian Müller zu seinem Nachfolger. Für die Umrüstung von DS Schiller und DS Gallia auf dieselgeneratoren zur Stromerzeugung sprachen sie 400`000 Franken.

Ich möchte diesen Post teilen: